Im Dezember 2006 ist die Behindertenrechtskonvention als Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen von der Generalversammlung der Vereinten Nationen verabschiedet worden. Auch Deutschland hat diesem Übereinkommen zugestimmt und so ist sie bei uns 2009 in Kraft getreten.
Damit ist das Inklusionsgesetz für uns alle bindend und keine Frage des Könnens, Wollens oder eine Interpretationsangelegenheit nach eigenem Ermessen.
Es ist ein „Muss“.

Nach anfänglicher Skepsis und kontroversen Diskussionen wird nun vielerorts Bilanz gezogen. Es wird über Scheitern der Inklusion berichtet und manchmal durchaus von gelungener Umsetzung.

Ein Gelingen ist kein Zufall. Inklusion bedeutet Arbeit, bedeutet ein Umdenken und manchmal eine völlige Umstrukturierung. Die beginnt nicht erst im Klassenzimmer einer Regelschule. Die beginnt in den eigenen Köpfen eines jeden Beteiligten in dieser, unseren Gesellschaft.

Wir möchten mit Ihnen u.a. über die Bedingungen sprechen, die es braucht, damit es gelingt.

Wir sind selbstbetroffene Autisten und Eltern betroffener Kinder und möchten Sie herzlich einladen. Wir teilen gerne mit Ihnen unsere Erfahrungen und Sichtweisen – authentisch, aufrichtig und mit dem Wusch, dass wir gemeinsam ein Stück weiterkommen und die Bereitschaft gegenseitigen Verständnisses wächst.

Lassen Sie uns einen Tag miteinander verbringen.
Einen Tag gemeinsamen Austausches; für unsere Kinder und für eine Gesellschaft und Zukunft, die wir bereits heute für sie formen können.

Regine Winkelmann:
Dipl. Ingenieurin, Heilpraktikerin, Dozentin, Autorin, Mutter betroffener Kinder und selbst Autistin ( mit ADHS).

Bettina Jürgens:
Juristische Verwaltungsbeamtin, freie Autismusberaterin, Mutter betroffener Kinder und selbst Autistin ( mit ADHS).

Christa Heyer:
Pädagogin und Leiterin der Theodor-Frings-Schule in Viersen.

Rieke Humberg:
gelernte Sozialhelferin, freie Autismusberaterin, Mutter betroffener Kinder und selbst Autistin.

Aus abrechnungstechnischen Gründen ist eine Stornierung nur bis zum 1.Februar 2020 und abzüglich Stornogebühren möglich.
In Ausnahmefällen kann das Programm ( die Referenten) kurzfristig geändert werden.

or

Log in with your credentials

Forgot your details?